In welchem Alter erhalten Teenager ihre eigenen Amazon-Konten?

In welchem Alter erhalten Teenager ihre eigenen Amazon-Konten
Die heutigen Eltern müssen viele Fragen beantworten, mit denen sich frühere Generationen von Eltern nie auseinandersetzen mussten, wie z.B. „bestehe ich darauf, dass mein Kind bitte an die sprachaktivierte Suchmaschine sagt“? (Weißt du, von der Art und Weise, wie ich diese Frage formuliert habe, auf welcher Seite ich stehe. Aber ich bin auch kein Elternteil.)

Lehren Alexa und Siri unsere Kinder, unhöflich zu sein?

Aber gestern, nachdem ich den Artikel bekannt gegeben hatte, der verkündet, dass Amazon verbilligte Hauptmitgliedschaft Leuten auf Regierungsunterstützung anbietet, erhielt ich weg zu einem Rekodierungsartikel über Hauptmitgliedschaft Demographie gekennzeichnet:

Für die reichsten Amerikaner ist Amazon Prime zur Norm geworden.

Und okay, die These – je mehr Geld Sie verdienen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Amazon Prim haben – ist eine Art No-Brainer. Aber so hat die Investmentbank/Vermögensverwaltungsgesellschaft Piper Jaffray die Daten gesammelt:

Haushalte, die mehr als 112.000 Dollar pro Jahr einnahmen, nähern sich dagegen der Sättigung, wobei 82 Prozent im Besitz von Amazon Prime Mitgliedschaften sind, so eine Umfrage unter 5.500 US-Teenagern darüber, ob ihre Familien Prime Mitgliedschaften hatten.

FRAGEN SIE TEENAGER.

Zuerst fand ich das urkomisch, denn als ich ein Teenager war, konnte ich keine der Rechnungen auflisten, die meine Eltern zahlten. („Welche Elektrizitätsgesellschaft benutzt deine Familie?“ „Ähm… Die Elektrizitätsgesellschaft?“)

Aber dann wurde mir klar, dass diese Teenager wahrscheinlich sehr auf ihr Amazon Prime-Abonnement im Haushalt achten, weil sie regelmäßig auf das Prime-Account der Familie zugreifen, egal ob sie Bücher bestellen oder Filme ansehen oder zum fünften Mal gebeten werden, die Lebensmittel, die in Amazon Prime Fresh-Boxen ankommen, wegzuräumen.

Und dann fragte ich mich, wann die Frage ab wieviel Jahren amazon Konto möglich ist, kommt. Die Sache mit Amazon-Konten ist, dass sie super angepasst sind, richtig? Sie geben dir Empfehlungen, die auf allem basieren, was du betrachtest und alles, was du kaufst, was bedeutet, dass jeder, der auf mein Amazon-Konto zugreift, eine ziemlich gute Vorstellung davon hat, was in meinem Kopf vorgeht. (Es bedeutet auch, dass jeder Elternteil, der dem Rat folgt, „deinen experimentierenden Teenager sein erstes Sexspielzeug über Amazon kaufen zu lassen“ – was ein echter Ratschlag ist – bereit sein muss, die Suchergebnisse zu akzeptieren.)

Ich möchte nicht unbedingt, dass meine Eltern mein Amazon-Konto sehen, und ich bin eine 35-jährige Frau.

Also, was machen Teenager?

Wann sagen Eltern: „Hier, es ist dein eigenes Amazon-Konto, du kannst deine Interessen und Wünsche mit einem großen Unternehmen teilen, aber du musst sie nicht mehr mit uns teilen?“

  • Hier ist die offizielle Erklärung von Amazon: „Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie die Amazon Services nur unter Einbeziehung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.“ Dann wird klargestellt, dass Sie 21 Jahre alt sein müssen, um Alkohol zu kaufen, aber keine Altersgrenze für alle anderen Käufe festlegen.
  • Aber Amazon bietet auch Amazon Allowance an, was eine Möglichkeit für Eltern ist, Kindern über Amazon Geld zu geben, und dieses Kleingedruckte sagt, dass Teenager ein eigenes Amazon-Konto benötigen, um Amazon Allowance zu nutzen, obwohl sie immer noch die „Beteiligung“ der Eltern/Vormunde benötigen.
  • So scheint es, wie Teenager ihr eigenes Amazon-Konto haben können, obwohl ich nicht sicher bin, ob „Beteiligung“ bedeutet, dass ihre Eltern alles auf dem Konto sehen können. Ich bin mir bei all dem nicht sicher, denn ich bin weder ein Elternteil noch ein Teenager, aber ich bin sehr neugierig darauf. ihre eigenen Amazon-Konten?